• melissahaas30

Gruselig, gruseliger, Halloween

Aktualisiert: 17. Nov. 2021

Wir alle kennen es, das Fest an dem es darum geht unseren Mitmenschen einen Schrecken einzujagen. Viele höhlen einen Kürbis aus und schnitzen eine Grimasse rein, andere haben unechte Spinnen und verteilen sie vor und im Haus um andere zu erschrecken und manche lassen sich sogar einen gemeinen Streich einfallen. Was dieses Jahr leider ausfällt sind die großen Halloween Partys, aber davon lassen wir uns das Halloween Fest nicht vermiesen. Wir machen einfach Zuhause unsere eigene Party.

In vielen Orten ist es Tradition das die Kinder an Halloween verkleidet durch die Straßen ziehen und bei den Häusern klingeln. Viele der Kinder machen sich schon Wochen vorher Gedanken über ihre Verkleidung, jeder will so gruselig wie nur möglich aussehen.



An den Haustüren sagen sie dann Sprüche wie „süßes oder saures“ oder sie klingeln, verstecken sich und erschrecken dann die Hausbesitzer. Die Kinder haben richtig Spaß und bekommen ganz viele Süßigkeiten, doch wie wäre es mal mit etwas anderem, z.B. gruselig verzierte Cupcakes statt den gekauften langweiligen Süßwaren, die einem jeder gibt. Das ist dann einerseits für die Kinder etwas Besonderes aber auch wir haben viel Spaß beim backen und verzieren, besonders mit der Familie oder Freunden. Und nicht nur die Kinder freuen sich, denn auch für unsere eigene Party sind die Cupcakes ein echter Hingucker!

Auch wenn die Kinder dieses Jahr leider nicht ganz so ausgelassen die Häuser abklappern können würden sie sich bestimmt über leckere Cupcakes freuen, die zum Mitnehmen vor die Haustür gestellt werden.



Ich habe hier für Euch mein Lieblings Cupcake Grundrezept:


Zutaten für 12 Muffins

* 50 g Butter (weich)

* 2 Eier

* 100 g Zucker

* 0.5 Päckchen Vanillezucker

* 160 ml Milch

* 160 g Mehl

* 1 TL Backpulver

* 70 g Kakao

* 1 Prise Salz


Zubereitung der Muffins

Zuerst die weiche Butter, die Eier, den Zucker und den Vanillezucker schaumig schlagen und danach die Milch hinzufügen. In einer extra Schüssel das Mehl, das Backpulver, das Kakaopulver und das Salz vermischen und den Ofen auf 180°C vorheizen.

Die Mehlmischung nun vorsichtig unter die Buttermischung heben. Dann die Muffinförmchen bis zur Hälfte mit dem Teig befüllen und 20-25 Minuten backen. Danach kurz abkühlen lassen.


Wenn Eure Muffins dann abgekühlt sind, gibt es mehrere Möglichkeiten sie zu dekorieren. Das sind natürlich alles nur Vorschläge von mir, Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Eine Möglichkeit wäre es eine Creme auf die Muffins aufzutragen und diese dann mit unterschiedlichen Dekoren, wie z.B. Schokoladen-Auflegern, Zuckermotiven oder auch Erdbeersauce(als Blut) zu verzieren.



Zutaten für die Creme

* 250 ml Schlagsahne

* 1 Päckchen Sahnesteif

* 110 g Puderzucker

* (2 EL Lebensmittelfarbe)


Zubereitung der Creme

Die Schlagsahne mit Sahnesteif und dem Puderzucker steif schlagen. Falls Ihr eure Creme bunt haben wollt, rührt Ihr noch die gewünschte Lebensmittelfarbe unter. Die Creme in einen Spritzbeutel füllen und auf die Muffins auftragen. Und zum Schluss fehlt nur noch die Verzierung mit den Dekoren.


Eine andere Möglichkeit ohne die Creme, ist das Verzieren mit Fondant.



Auf YouTube haben wir super Anleitungen für Halloween Cupcakes ohne Creme. Ich füge Euch hier den Link ein, dann könnt ihr gerne mal reinschauen.

https://www.youtube.com/c/Guenthart/videos

25 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen